Unseren geliebten Katzen ein Zuhause bieten in dem sie sich rundum wohl fühlen, dürfte für jeden Katzenliebhaber ein Ziel sein. Eines der wichtigsten Zubehörteile für ein von der Natur her wildes Tier ist zweifelsohne der Kratzbaum. Dabei das richtige Modell finden, stellt so manch einen Katzenbesitzer vor einigen Herausforderungen. In unserem großen Test haben wir die besten Kratzbäume getestet, sodass jeder Katzenliebhaber sein individuelles Modell finden kann.

Auf dem Markt gibt es unzählige Kratzbäume. Große, kleine, Wandkratzbäume, deckhohe Kratzbäume und das auch noch in der verschiedensten Farben und Formen. Nicht zuletzt sind die verschiedensten zusätzlichen Elemente in den Kratzbaum untergebracht wie Liegefläche, Kuschelhöhlen oder gar Spielzeuge. Hier den Überblick zu wahren und dabei auch noch die Spreu vom Weizen trennen erfordert einiges an Geduld und vor allem Zeit.

Zur einfachen und schnellen Bestimmung des idealen Kratzbaumes für deine Katze bzw. deinen Kater haben wir im folgenden unsere Top 10 in einer interaktiven Tabelle zusammengefasst. Durch Klicken auf den jeweiligen Spaltenkopf kannst du die Tabelle nach dem jeweiligen Kriterium sortieren.Dadurch ist es dir möglich beispielsweise die Kratzbäume nach ihrer Größe oder nach ihrer prinzipiellen Art zu sortieren. Nicht zuletzt lässt sich somit auch der günstigste oder der Kratzbaum mit der besten Bewertung schnell finden.

Die besten Kratzbäume im Vergleich

KratzbaumMaße [HxBxT]ArtPreis
Bewertung
Leopet Kratzbaum mittelhoch
170x50x50normal€€4,2
Leopet Kratzbaum deckenhoch
230-250x150x40deckenhoch€€€€4,1
Kerbl Kratzbaum Jade Pro
96x70x35klein€€4,6
Trixie Kratzbaum Francesco
194x106Wandbefestigung€€€4,5
Kerbl Kratzbaum Creativ
150x115x(60)normal€€€€4,0
Happypet Kratzbaum mittelhoch
125x80x60normal4,1
TecTake Luxus Katzenkratzbaum
230-260x190x50deckenhoch€€€€3,9
Bontoy Kratzbaum Pascha deckenhoch
240-260x45x45deckenhoch€€4,7
Europet Bernina Katzenkratzbaum Curacao
141x48x48normal€€€4,2
Kerbl Wandkratzbaum Dolomit XL
185x115Wandbefestigung€€€€4,4

Erläuterungen zur Vergleichstabelle:

  • Maße: Die Abmaße des Kratzbaumes. Wobei stets etwas mehr Platz bereitgestellt werden sollte, sodass die Zwischenebenen nach Wunsch gedreht werden können.
  • Art: Jeder Kratzbaum wird in einer Kategorie zugeordnet. Dadurch wird das schnelle Auffinden des richtigen Kratzbaums für deine Wohnung gewährleistet. Unterschieden wird in deckenhoch, normal, klein und Wandbefestigung.
  • Preis: Ungefähre Preise auf Amazon.de. Diese ändern sich gelegentlich auf Grund der Verfügbarkeit, Spezialangeboten und mehr. Aber generell in etwa: € = unter 40€, €€ = 40€ bis 70€, €€€ = 70€ bis 100€, €€€€ = mehr als 100€
  • Bewertung: Die durchschnittliche Bewertung auf Amazon.de. Die Skala reicht von 0 bis 5 Punkte – je höher, desto besser. Gilt gernerell als Maß der Kundenzufriedenheit.

* Zum Sortieren der Informationen auf einen Spaltenkopf klicken.

Die Tabelle zeigt die besten Kratzbäume. Die gesamte Übersicht aller Kratzbäume mit weiteren Modellen findest du hier.

Die interaktiven Tabellen helfen dir den richtige Kratzbaum zu finden. Dabei kommt es neben den rein technischen Daten besonders auf die Praxistauglichkeit an. Hält der Hersteller was er verspricht? Wie sieht es mit der Qualität aus? Um diese Fragen zu beantworten, lohnt es sich Testberichte zu lesen. Hier erhältst du viele weitere Hilfen bei der Entscheidung für oder gegen das jeweilige Modell.

Stift-groß
Das Lesen von Testberichten  ist auf jeden Fall zu empfehlen. Hier werden Alltagstauglichkeit und praktischer Nutzen der verschiedenen Modelle beleuchtet.

Definition des Kratzbaumes

Katzenbabys mit KratzbaumEin Kratzbaum soll den natürlichen Spieltrieb der Katze befriedigen und im Wesentlichen das Abwetzen der Krallen fördern. Dazu sind an Kratzbäumen spezielle Faserstoffe an vielen Flächen befestigt, die in der Regel aus Sisal bestehen. Dadurch wird das Zerkratzen der Möbel, insbesondere der Couch, verhindert bzw. zumindest minimiert.

Darüber hinaus bieten Kratzbäume einen idealen Rückzugpunkt für die Katzen. Zwischenebenen, Kuschelhöhlen oder Liegemulden stellen für unsere Lieblinge eine ideale Zuflucht dar. Von dort können sie den Raum aus der Höhe bestens Überblicken. Das schafft Sicherheit und Vertrauen sowie ein Wohlbefinden.

Check-groß
Die Plateaus der Kratzbäume sind ideale Liegeflächen und Beobachtungspunkte für Katzen.  

Zudem bieten moderne Kratzbäume häufig einige Spielmöglichkeiten. Hängende Kugeln, Sisalbänder oder Spielmäuse befestigt an Schwingfedern sind nur eine kleine Auswahl. Jedes Modell hat individuelle Möglichkeiten zu bieten, die je nach Spieltrieb der Katze und Wunschspielzeug eine ideale Ergänzung darstellen.

Der Vorteil von integrierten Spielzeug ist, dass dieses an einem Ort in der Wohnung gebündelt ist und die Katzen zudem wissen an welcher Stelle sie ihr Spielzeug finden können. Unter den Möbeln oder in sonstigen Ecken verschwundenes loses Spielzeug gehört damit der Vergangenheit an.

junge Katze spielt mit MausArten von Kratzbäumen

Es gibt unzählige Arten von Katzen und auch bei den Kratzbäumen ist es nicht anders. Allerdings lassen sich viele Kratzbäume unter Oberkategorien einordnen. So teilen wir die Kratzbäume in klein, normal, deckenhoch und Wandbefestigung ein.

Diese Einteilung ermöglicht es sofort zu jeder Art den passenden Kratzbaum zu finden. Ist die Rasse der Katze beispielsweise von Natur her sehr verspielt und springfreudig, eignet sich ein deckenhoher Kratzbaum oder ein Wandkratzbaum am ehesten. Hast du beispielsweise eine Katze die eher ruhigen gemütes ist, kommen auch kleine Kratzbäume in Frage.

Bei mehr als einer Katze im Haushalt sind in jedem Fall größere Kratzbäume zu empfehlen, wie sie insbesondere in der Kategorie normal, deckenhoch und Wandbefestigung zu finden sind. Das gewährleistet, dass auch zwei oder mehr Katzen bzw. Kater gleichzeitig spielen oder ruhen können, ohne um die begehrten Plateauebenen kämpfen zu müssen.

Stern-groß
Für jede Wohnsituation gibt es auch einen passenden Kratzbaum, egal ob es die prinzipielle Art oder die Farbgestaltung betrifft.

Neben der Neigung der Katzen spielt hier zweifelsohne auch der persönliche Geschmack eine Rolle. Je nach Größe der Wohnung bzw. vorhandenem Stellplatz fallen bereits vorab einige Modelle raus. In der Vergleichstabelle sind zu jedem Modell die entsprechenden Abmaße angegeben. Hier sollte jedoch etwas Luft mit einkalkuliert werden, sodass die Plateaus auch in andere Richtungen gedreht werden können und die Katzen zudem genug Zugangsraum zum Kratzbaum haben.

Vorteile von Kratzbäumen

  • vielfältige Ruhe- und Schlafgelegenheiten
  • Beobachtungspunkte
  • Möglichkeit den Spieltrieb auszuleben
  • Abwetzen der Krallen
  • Stärkung der Muskulatur
  • hohes Wohlbefinden

Der Kratzbaum Test und die Kriterien

In unserem großen Test haben wir die besten Kratzbäume unter die Lupe genommen. Wo liegen die Stärken und welche Schwächen hat das jeweilige Modell. Wir überprüfen ob die Qualität und die Versprechungen des Herstellers auch mit der Realität übereinstimmt. Lösen sich beispielsweise die Sisal-Fasern bereits nach wenigen Wochen in Luft auf und wie gut ist die Klebequalität der Stoffe auf den Plateauebenen? Wie steht es mit der Standfestigkeit? Gerade die letzte Frage stellt ein wichtiges Kriterium für tatsächliche Benutzung durch die Katzen dar. Ist der Baum wacklig, meiden viele Katzen auch den schönsten Kratzbaum mit den tollsten Winkeln und Ecken. Qualität ist für uns das wichtigste Kriterium, um langfristig Spaß an dem neuen Kratzbaum zu haben.

Kratzbaum mit KatzenDaneben klären wir auch, für welche Katzengröße die Liegeflächen geeignet sind. Viele schlechte Modelle bieten hier leider nur ungenügend Platz, insbesondere für große und ausgewachsene Kater jenseits der 5 kg Marke. Da ein guter Kratzbaum auch einiges kostet und in der Regel bereits in den ersten Tagen nach Erhalt der Katzen angeschafft werden sollte, ist die Eignung für ausgewachsene Katzen erst nach einigen Wachstumsmonaten ersichtlich. Wir klären, ob das jeweilige Modell auch genug Stabilität und Platz für große Katzen bietet.

Zudem fließen neben den Liegeflächen und optional die Spielmöglichkeiten mit in die Bewertung ein. Ist das Spielzeug bereits nach dreimal spielen abgerissen oder bleibt es auch für Monate ein toller Ausgleich für unsere Lieblinge? Da Katzen von Natur her gerne spielen sind ausgeklügelte Spielmöglichkeiten zumindest ein kleiner Bonus für einen guten Kratzbaum.

Neben diesen wichtigen Aspekten spielen viele weitere kleinere Faktoren eine entscheidende Rolle bei der Bewertung. Beispielsweise neigen minderwertige Modelle zu starker Geruchsbildung in den Anfangswochen. Das verscheucht nicht nur die Katzen sondern ist auch für den Besitzer suboptimal. Markenhersteller machen es an dieser Stelle häufig viel besser und setzen auf hohe Qualitätsansprüche.

Achtung-groß
Unsere Testberichte decken Vor- und Nachteile auf. Verarbeitungsqualität, Materialien und tatsächlicher Nutzen sind wichtige Testkriterien.

Daneben ist schließlich die Farbe bzw. das Muster des Kratzbaumes ein Merkmal. Ohne Zweifel wird es die Katze wenig interessieren, doch für den stilbewussten Menschen von heute, sollte sich der Kratzbaum harmonisch in das Mobiliar einfügen, wenngleich dieser Aspekt in die Kategorie Geschmackssache gehört. Doch neben dieser rein auf dem persönlichen Geschmack beruhenden Einschätzung gibt es einen weiteren Grund warum dieses Kriterium mit in die Bewertung einfließt. Nicht selten kommt es vor, dass die auf den Produktbildern gezeigten Varianten mit ihren Farben und Mustern leider wenig mit der Realität gemein haben. So kann aus einem dunkelbraun auch schnell ein hellbraun werden, was schließlich so gar nicht zu den restlichen Möbeln passt. Aus diesem Grund ist die Farb- bzw. Mustertreue ebenfalls ein Merkmal eines guten Kratzbaumes.

Zu guter letzt ist auch der einfache Aufbau ein Bewertungskriterium. Schließlich soll der Aufbau möglichst schnell und unkompliziert von Statten gehen, gerade bei größeren Kratzbäumen.

Wir haben bereits vorab eine Auswahl unter den unzähligen Kratzbäume gemacht und testen somit nur die besten Kratzbäume. Auch wenn diese bereits sehr vieles in Bezug auf Funktion und Qualität richtig machen, gibt es auch hier einige Unterschiede. All die Aspekte und noch mehr klären wir in dem großen Kratzbaum Test.

Markenhersteller und deren Modelle

Auf dem Markt sind unzählige Modelle von mehr oder weniger bekannten Herstellern verfügbar. Um Doppelkäufe zu vermeiden zahlt es sich aus von Anfang an auf einen Markenhersteller zu setzen. Hier ist die Qualität in der Regel sehr hoch und durch Qualitätskontrollen nahezu gleichbleibend. Abgelöste Sisal-Elemente oder wacklige Plateaus sind bei renomierten Herstellern zumeist deutlich weniger anzutreffen.

Bekannte Hersteller guter Kratzbäume sind beispielsweise Leopet, Trixie, Kerbl, Tectake, Bontoy und Europet. Jeder Hersteller hat dabei verschiedenste Modelle auf dem Markt, die für viele Situationen die passende Lösung bieten. Dabei haben wir drauf geachtet Modelle zu testen, die trotz hoher Qualitätsanforderungen in jedem Fall bezahlbar sind.

Einen Qualitätshersteller von Anfang an zu nehmen zahlt sich am Ende nicht nur im Geldbeutel aus. Auch die Katzen nehmen einen guten Kratzbaum viel eher an und nutzen ihn auch genau für den Zweck für den er konzipiert wurde, zum Spielen und Schlafen.

In dem Video ist zu erkennen wie wohl sich Katzen auf einem neuen und hochwertigen Kratzbaum fühlen. Sofort erkunden sie jeden Winkel und nutzen die vorhandenen Spielmöglichkeiten. Hier wackelt nichts und passt sich zudem harmonisch in die Umgebung ein.

Für jeden das Richtige im Kratzbaum Test

Egal für welchen Kratzbaum du dich letztlich entscheidest mit Hilfe unserer Tests findest du für deine Situation und deine Katzen den optimalen Kratzbaum. Egal ob es ein modernen Wandkratzbaum sein soll oder nur ein zweiter kleinerer Kratzbaum für das Schlafzimmer, die Katzen haben mit Qualitätsprodukten lange Zeit Freude an ihrem Kratzbaum.

Verwende unsere Empfehlungen und biete deinen Katzen den Spiel- und Schlafplatz den sie für ihr Wohlbefinden benötigen. Dein Liebling wird es dir danken!

Zusammenfassung
Bewerter
Kratzbaum Test
Datum
Produkte
Kratzbäume
Bewertung
5